Allgemeine Geschäftsbedingungen

Wenn Sie die Affiliate-Bewerbung zum Game-Revenue Partnerprogramm (das „Partnerprogramm“) abschlie?en und auf das Formular „Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie (nachfolgend genannt „Partner“) hiermit zu, alle darin enthaltenen Bedingungen akzeptieren.

Game-Revenue behalt sich das Recht vor, jederzeit und nach eigenem Ermessen Anderungen an den Bestimmungen dieses Vertrages zu andern, zu loschen oder zu erganzen ohhne vorherige Ankundigung an den Partner. Ihre fortgesetzte (i) Teilnahme am Programm, (ii) Nutzung der Game-Revenue-Website und / oder Game-Revenue-Marketing-Tools (wie nachfolgend definiert) oder (iii) die Annahme von Affiliate-Provisionen von Game-Revenue bestatigt Ihre unwiderrufliche Annahme dieses Vertrag (und alle Anderungen).

Dieses Dokument ist eine Vereinbarung zwischen JocSolutions Limited – einem Unternehmen, der in Gibraltar an folgende Adresse registriert ist:
JocSolutions Limited
1st Floor Garrison House
3 Library Ramp Gibraltar
GX 111AA
und nachfolgend als „Unternehmen“ genannt und es tritt in Kraft, unmittelbar nach der Zustimmung des Antragsformulars in dem Game-Revenue Partnerprogramm teilzunehmen.

Im Fall von wesentlichen Unterschieden zwischen ubersetzte Versionen dieser Vereinbarung, und dem Original, wird in der englischen Fassung ma?geblich.


1. Die Aufgabe

1. Das Unternehmen ist ein fuhrendes Online-Gaming-Unternehmen, bietet Casino-Spiele durch seine Website Game-revenue.com

2. Der Affiliate verwaltet und betreibt eine oder mehrere Websites im Internet (im Folgenden zusammenfassend als „die Website“).

3. Der Vertrag regelt die Geschaftsbedingungen, die mit der Website Forderung beim Partner zu tun haben, im folgenden als „Game-Revenue“genannt, wobei Partner die Gebuhr nach Verkehr fur Game- Revenue und unter den Bedingungen der Vereinbarung und die entsprechenden Gebuhrenstruktur bezahlt wird.


2. Annahme von Affiliate

1. Die Gesellschaft pruft den Antrag auf Teilnahme am Partnerprogramm und teilt dem Antragsteller schriftlich uber ihre Entscheidung. Game-Revenue behalt sich das Recht vor, eine Anwendung aus irgendeinem Grund abzulehnen.

2. Nur ein Konto kann in dem Partnerprogramm auf der Person, Firma, IP-Adresse, und \ oder Profil Geraten registriert werden. Ein Versto? gegen diese Regel wird als Betrug betrachtet.


3. Bedingungen fur die Teilnahme am Partnerprogramm

1. Antragsteller / Partner garantiert, dass:

2. Er / sie hat die Volljahrigkeit (mindestens 18 Jahre und / oder ein Mindestalter gema? der nationalen Gesetzgebung) erreicht und hat das Recht, in eine solche Vereinbarungen zu treffen.

3. Er / Sie ist kompetent und ordnungsgema? bevollmachtigte Person fur solche Vereinbarung.

4. Er / sie hat alle Rechte, Lizenzen und Genehmigungen auf dem Markt, um Game -Revenue Werbung in Ubereinstimmung mit den Bestimmungen dieser Vereinbarung zu fordern.

5. Er / sie muss allen anwendbaren Vorschriften, Gesetzen und Vorschriften im Zusammenhang mit der Game-Revenue Werbung entsprechen .

6. Er / sie versteht und akzeptiert die Bedingungen dieser Vereinbarung.


4. Aufgaben und Pflichten der Gesellschaft

1. Die Gesellschaft verpflichtet sich, dem Partner die Informationen und Marketing-Material fur die ordnungsgema?e Verwendung von Tracking-Links zur Verfugung zu stellen.

2. Die Gesellschaft verpflichtet sich, den Umsatz uber die Links erzeugt zu uberwachen, auf dem Nettogewinn von Aufzeichnungen und die Gesamtmenge der Provisionen, Statistiken uber die Kontrahenten Kommissionen zur Verfugung zu stellen, sowie die erforderliche Unterstutzung Geschaft. Eindeutige Identifikation Tracking-Code wird an alle genannten Kunden zugeordnet sein.

3. Das Unternehmen verpflichtet sich dem Partner, die Summe nach Verkehrslage gema? den Bedingungen dieser Vereinbarung zu zahlen. Game-Revenue kann die Uberprufungen durchfuhren, die mit Neuen Kunden zu tun haben, und alle Provisionszahlungen , um Betrug und Missbrauch zu vermeiden zu uberprufen.

4. Die Gesellschaft kann das Konto des Spielers nach eigenem Ermessen schlie?en, um die Interessen des Unternehmens und der Politik zu schutzen.

5. Die Gesellschaft behalt sich das Recht vor, das Konto des Partners im Falle von Betrug zu schlie?en und wenn die Bedingungen verletzt wurden.


5. Verantwortung und Verpflichtung des Partners

1. Partner garantiert und verpflichtet sich:

2. Alle Bemuhungen fur eine aktive und effektive Nutzung der Werbung, Vermarktung und Forderung von Game-Revenue zu fuhren um Einnahmen zu bekommen und Nutzen fur die Parteien, nach den Richtlinien der Gesellschaft zu versorgen.

3. Potentielle Spieler zum Game-Revenue richten um Einnahmen zu erhalten und alle Kosten zu ubernehmen. Partner ist fur den Vertrieb, den Inhalt und Sitten ihrer Marketing-Aktivitaten allein verantwortlich. Alle Marketingaktivitaten der Partner mussen im Rahmen des Abkommens professionelle, korrekte und rechtma?ig gema? den geltenden Gesetzen und Verhandlungen sein.

4. Nur einen Link im Rahmen des Partnerschaftsprogrammes zur Verfugung gestellt zu verwenden, sonst Game-Revenue gibt keine Garantie, dass die Registrierung und Abrechnung der Einkommen ordnungsgema? durchgefuhrt wird. Daruber hinaus kann der Partner nicht in irgendeiner Weise Link oder Marketing-Material ohne vorherige schriftliche Genehmigung des Game-Revenue andern.

5. Verantwortlich fur die Entwicklung, Tatigkeit und die Erhaltung seiner Website sowie fur samtliches Material auf der Website sein.

6. Der Partner garantiert dass:

7. Wird keine Aktionen, die verleumderisch, diskriminierend, obszon, ungesetzlich oder anderweitig unangemessen durchfuhren.

8. Wird nicht Minderjahrige unter dem Alter beim Spielen teilzunehmen aktiv hereinziehen.

9. Wird nicht die Werbung fur Spieler Heranziehung aus Landern, wo Glucksspiel illegal ist nutzen.

10. Wird nicht Verkehr fur die Game-Revenue durch illegal oder betrugerische Aktivitaten generieren, namlich bei:

11. der Versendung von Spam

12. Falsche Meta-Tags

13. Als Spieler zu registrieren oder Deposits direkt oder indirekt durch ihre Tracking-Links fur den personlichen Gebrauch und / oder die Verwendung ihrer Verwandten, Freunde, Mitarbeiter oder Dritte zu machen, oder auf andere Weise versuchen, kunstlich die Provisionszahlungen zu erhohen oder die Gesellschaft zu betrugen.
Ein Versto? gegen diese Bestimmung wird als Betrug angesehen.

14. Der Partner wird sicherstellen, dass nicht die Website in einer Weise prasentiert, die die Gefahr einer Verwechslung mit dem Game-Revenue und / oder der Gesellschaft fuhren kann oder den Eindruck erwecken, dass die Website des Vertragspartners ganz oder teilweise zu Game-Revenue und / oder die Gesellschaft verknupft ist.

15. Keine Beschadigungen an den Marketing-Materialien verursacht. Partner darf nicht den Game-Revenue oder andere Begriffe, Marken und andere Rechte an geistigem Eigentum von der Gesellschaft ohne die vorherige schriftliche Zustimmung der Gesellschaft benutzen.

16. Der Affiliate stellt Ihnen eine vollstandige und wahre Information uber sich selbst zur Verfugung. Die Informationen sollten beinhalten, aber nicht beschrankt auf die Identitat des Affiliate, aktuelle Kontaktinformationen, Zahlungsanweisungen, Adresse, Art der Affiliate-Marketing-Aktivitaten und alle anderen Informationen, die Game-Revenue beantragen kann.

17. Affiliates durfen keine Rake Back, Cash Back oder ahnliche Aktionen anbieten. Affiliate-Website sollte nicht „Rake zuruck orientiert“ sein oder das Wort „Rake“ in URL oder im Namen der Website enthalten.

18. Der Affiliate verpflichtet sich, die Umsatzerlose fur etwaige Verluste oder Aufwendungen zu entschadigen, die im Zusammenhang mit einer Verletzung der vorliegenden Geschaftsbedingungen durch den Affiliate entstehen.


6. Auszahlung

1. Game-Revenue verpflichtet sich, dem Affiliate eine Provision zu zahlen, die auf den Nettoeinnahmen aus neuen Kunden der Affiliate-Website berechnet wird. Die Nettoeinnahmen werden nach folgender Formel berechnet:

2. Im Hinblick auf das Casino und andere Spiele auf dieser Seite, der Nettogewinn wird berechnet als die Summe der Ertrage erhalten aus neuen Kunden, die in einem Casino oder andere Spiele spielen, abzuglich der Gewinne, betrugerische Gewinne, Chargebacks, Boni und andere Aktionen; abzuglich der Zahlungen an die Software-Lieferanten. Die Provision ist ein Prozentsatz des Nettoeinkommens gema? dem, was im Kommissionsplan festgelegt ist, der auf der Website des Affiliate Programms angezeigt wird.Neue Kunden sind die Kunden der Firma, die noch kein Konto mit Game-Revenue-Marken haben und auf die Website uber den Link von den Affiliate-to-Game-Revenue-Marken zugreifen und die sich ordnungsgema? registrieren und echte Geldtransfers auf ihr Wettkonto machen ( Ein neues Konto sollte innerhalb von drei?ig (30) Tagen des Zugriffs auf unsere Marken Webseiten uber die Links geoffnet werden).

3. Die Provision wird am Ende eines jeden Monats berechnet und die Zahlungen werden bis zum 15. eines jeden Kalendermonats durchgefuhrt, wenn der fallige Betrag 40EUR („Minimum Threshold“) ubersteigt. Wenn der Restbetrag niedriger als der Mindestschwellenwert ist, so wird er auf den folgenden Monat ubertragen und er ist zahlbar, wenn er den Mindestschwellenwert uberschreitet.

4. Die Annahme der Zahlung durch den Affiliate gilt als Voll- und Schlussabrechnung des Kontostands fur den angegebenen Zeitraum.

5. Wenn der Affiliate mit dem Restbetrag nicht ubereinstimmt, so berichtet er innerhalb von drei?ig (30) Tagen eine E-Mail an die Gesellschaft unter support@game-revenue.com und gibt die Grunde fur diesen Streit an.
Die Nichtmitteilung einer E-Mail innerhalb der vorgeschriebenen Frist gilt als unwiderrufliche Anerkennung des des Kontostands fur den angegebenen Zeitraum.

6. Game-Revenue kann die Zahlung eines Kontostands an den Affiliate fur bis zu einhundertachtzig (180) Tage verzogern, wahrend er untersucht und uberpruft, ob die relevanten Transaktionen den Bestimmungen dieser Bedingungen entsprechen.

7. Eine Zahlung ist fallig, wenn der erzeugte Verkehr illegal ist oder versto?t gegen jede Bestimmung dieser Bedingungen.

8. Der Affiliate verpflichtet sich, alle eingegangenen Auftrage auf der Grundlage von betrugerischen oder verfalschten Geschaften sowie samtlichen Kosten fur Rechtsstreitigkeiten oder Handlungen, die gegen den Affiliate in vollem Umfang des Gesetzes erhoben werden konnen, zuruckzugeben.

9. Wenn der Nettoumsatz fur einen Kalendermonat null oder negativ ist, so darf er nicht auf einen nachfolgenden Kalendermonat ubertragt werden und darf nicht fur den folgenden Kalendermonat mit dem Nettoumsatz verrechnet werden.

10. Der Affiliate sollte die bevorzugte Zahlungsmethode und die Wahrung auf dem Affiliate-Anmeldeformular angeben. Game-Revenue ist nicht verantwortlich fur irgendwelche Fehler in den Kontodaten und Zahlungsanweisungen, die Sie liefern. Game-Revenue wird versuchen, Ihre bevorzugte Zahlungsmethode unterzubringen; Allerdings kann Game-Revenue die Zahlungsmethode andern.


7. Beendigung

1. Diese Vereinbarung kann von einer der beiden Parteien durch schriftliche Mitteilung an die andere Partei gekundigt werden. Eine schriftliche Mitteilung kann per E-Mail gesendet sein.

2. Die Vertragsparteien erklaren sich damit einverstanden, dass bei Beendigung dieses Vertrages:

3. Der Affiliate muss alle Verweise auf Game-Revenue von den Webseiten des Affiliate und der Kommunikation entfernen, unabhangig davon, ob die Kommunikation kommerziell oder anderweitig ist.

4. Alle Rechte und Lizenzen, die dem Affiliate im Rahmen dieser Vereinbarung erteilt werden, werden sofort gekundigt, und alle Rechte gehen auf die jeweiligen Lizenzgeber zuruck, und der Affiliate wird die Verwendung von Marken, Dienstleistungsmarken, Logos und anderen Bezeichnungen beenden.

5. Der Partner ist berechtigt, nur die unbezahlte Provision zu erhalten, die zu dem Zeitpunkt der Beendigung des Abkommens verdient war; jedoch vorausgesetzt, Game-Revenue kann die endgultige Zahlung des Affiliate fur eine angemessene Zeit zuruckhalten, um sicherzustellen, dass der richtige Betrag bezahlt wird. Der Affiliate ist nach diesem Datum nicht berechtigt, Provisionen zu verdienen oder zu erhalten.

6. Wenn diese Vereinbarung von der Gesellschaft auf der Grundlage der Verletzung eines Affiliate gekundigt wird, ist die Gesellschaft berechtigt, den verbundenen, aber unbezahlten Provisionen ab dem Kundigungstermin als Sicherheiten fur jegliche Forderung, die sich aus einer solchen Verletzung ergibt, zuruckzuhalten.

7. Der Affiliate wird die Gesellschaft von allen Verpflichtungen und Verbindlichkeiten freistellen, die nach dem Zeitpunkt der Kundigung eintreten oder entstehen, mit Ausnahme der Verpflichtungen, die sind entworfen, um die Kundigung zu uberleben. Die Kundigung entbindet den Affiliate nicht von jeglicher Haftung, die sich aus einer Verletzung dieser Vereinbarung ergibt, die vor der Kundigung eingetreten ist.


8. Garantien

1. Der Affiliate erkennt ausdrucklich an und stimmt zu, dass die Nutzung des Internets gefahrdet ist und dass dieses Empfehlungsprogramm „wie es ist“ und „wie verfugbar“ ohne jegliche Gewahrleistung oder Bedingungen, ausdrucklich oder stillschweigend, zur Verfugung gestellt wird. Es wird keine Gewahr dafur ubernommen, dass der Zugang zu seiner Website jederzeit oder von einem bestimmten Ort moglich ist.

2. Die Gesellschaft ubernimmt keine Haftung gegenuber dem Partner oder jemand anderes fur Ungenauigkeiten, Fehler oder Auslassungen oder Verlust oder Schaden, die durch Ausfalle, Verzogerungen oder Unterbrechungen in der Baustelle Game -Revenue oder Affiliate-Programm geschah. Game -Revenue garantieren nicht, dass ihr System, Netzwerk, Hardware oder Software (oder Spiel-Einnahmen von Dritten zur Verfugung gestellt) fehlerfrei ist oder kontinuierlich arbeitet.


9. Entschadigung

1. Der Affiliate verpflichtet sich, Game – Revenue und seine verbundenen Unternehmen, Nachfolger, Beamte, Angestellte, Bevollmachtigte, Direktoren, Aktionare und Rechtsanwalte zu verteidigen, entschadigen und zu behalten, frei und ungefahrlich von allen Anspruchen und Verbindlichkeiten, einschlie?lich angemessener Anwalte und Sachverstandigen, Gebuhren, bezogen auf oder aus:

2. Jede Verletzung der Vertretungen, Garantien oder Vereinbarungen von Affiliate im Rahmen dieses Abkommens.

3. Verwendung (oder Missbrauch) der Marketing-Materialien.

4. Alle Verhaltensweisen und Aktivitaten, die unter der Benutzerkennung und dem Passwort von Affiliate auftreten.

5. Alle verleumderischen, unwahren oder illegalen Inhalte, die in den Affiliate-Seiten oder den Informationen und Daten von Affiliate enthalten sind.

6. Jegliche Anspruch oder Kontroverse, dass Affiliate Site oder Affiliate Informationen und Daten verletzen Dritter Patent, Urheberrechung, Marken oder andere Rechte an geistigem Eigentum oder verletzt die Rechte Dritter an Privatsphare oder Werbung.

7. Wegen Dritter Zugriff oder Nutzung von Affiliate Site oder Affiliate Informationen und Daten.

8. Anforderungen, die mit der Partner-Website zu tun haben.

9. Jede Verletzung dieser Vereinbarung

10. Game-Revenue von Partnern behaltet sich das Recht in der Verteidigung einer Sache auf eigene Kosten zu beteiligen.


10. Geltendes Recht und Jurisdiktionen.

1. Diese Vereinbarung unterliegt den Gesetzen der Curacao und alle Ma?nahmen, die sich auf dieses Abkommen beziehen, mussen in Curacao eingereicht werden und der Partner unwiderruflich der Zustandigkeit dieser Gerichte willigt.


11. Zuordnung

1. Der Affiliate darf diese Vereinbarung nicht ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Game-Revenue Affiliates durch Gesetz oder anderweitig abtreten.


12. Nicht-Verzicht

1. Das Versaumnis der Gesellschaft, die Einhaltung der Pflichten des Mitarbeiters an allen in dieser Vereinbarung festgelegten Bedingungen durchzusetzen, stellt keinen Verzicht auf das Recht der Gewinnverwendungsgesellschaften dar, diese Bedingungen jederzeit durchzusetzen.


13. Hohere Gewalt

1. Die Partei ist nicht verpflichtet fur die Verzogerungen oder seine Verpflichtungen Nichterfullung, wenn eine solche Verzogerung oder Fehlerbedingungen, aus einem Grund, der nicht unter angemessenen Kontrolle und wegen der Partei aufgetreten ist. Diese Grunde umfassen (aber nicht auf diese Liste beschrankt): Arbeitsstreitigkeiten, Streiks, Naturkatastrophen, Terrorakte, Uberschwemmungen, Blitzschlag, Stromausfalle oder Kommunikationsfehler, Erdbeben und andere Unfalle. Wahrend Notfalle die Partei, die ihre Verpflichtungen nicht erfullt hat, wird befreit von der Haftung fur Handlungen, die durch hohere Gewalt gestoppt worden.


14. Beziehung der Parteien

1. Die Komponenten dieser Vereinbarung oder die Aktionen, die von jeder Parteien dieser Vereinbarung unternommen sind, sollte nicht dazu fuhren, dass eine Partei (oder seine Mitarbeiter, Vertreter oder Vertreter) als Angestellter oder einen offiziellen Vertreter der anderen Seite betrachtet wurde. Bedingungen und Ma?nahmen im Rahmen dieser Vereinbarung sollen nicht zu die Schaffung einer Partnerschaft, Gesellschaft oder ein Konsortium zwischen den Parteien fuhren. Au?erdem konnen sie nicht an irgendwelcher Partei die Rechte anbieten, Vereinbarungen von Namen der anderen Partei eintreten.


15. Trennbarkeit / Verzicht

1. Wenn moglich, alle Bedingungen dieser Vereinbarung werden nach dem anwendbaren Recht asl wirksam und gultig interpretiert. Falls eine Bestimmung dieses Vertrages ungultig, illegal oder nicht durchsetzbar in jeder Hinsicht ist, solche Bedingung gilt nur im Rahmen seiner Insolvenz als ungultig, andere Bestimmungen dieser Vereinbarung bleiben in Kraft. Verzicht kann bei der Erfullung oder Nichterfullung eines der Rechte impliziert werden, es muss in schriftlicher Form zur Verfugung gestellt sein um rechtliche Wirkung zu erzielen.


16. Vertraulichkeit

1. Alle Informationen, einschlie?lich Management und Finanzen, Kundenlisten und Kunden, sowie die Kosten und Verkaufsinformationen mussen vertraulich bleiben. Diese Informationen sollten nicht direkt oder indirekt fur ihre eigenen kommerziell oder anderen Zwecken verwendet sein. Diese Bedingung bleibt in Kraft auch wenn die Vereinbarung abschlie?en ist.